logo

Handlungen anderer zu verstehen, bewirkt, besser damit umzugehen


zurück zur Übersicht

Fachtagung für Teamassistentinnen

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt  
der andere packt sie kräftig an - und handelt“ (Goethe)

Das Sekretariat ist Dreh- und Angelpunkt der Erziehungsberatungsstelle. Insofern ist die Teamassistentin in besonderer Weise herausgefordert und ein gutes Gelingen ihres Engagements von besonderer Bedeutung. Ihr Aufgabenbereich umfasst Kontakte zu Ratsuchenden, Zuarbeiten für die Beratungsfachkräften, Zusammenarbeit mit der Leitung, allgemeine Organisations- und Verwaltungsverantwortung sowie Zusammenarbeit mit kooperierenden Einrichtungen und Diensten sowie mit dem Träger der Beratungsstelle.

Der Alltag der Teamassistentin ist allerdings nicht selten von Konfliktsituationen, Missverständnissen, Hektik oder Zerrissenheit geprägt. Wie kann die Teamassistentin solchen Belastungen entgegen treten? Wie schafft sie es, professionell und selbstbewusst in ihrer Rolle zu bleiben und den Herausforderungen gerecht zu werden?

Die Veranstaltung will typische Alltagskonflikte aufgreifen und Lösungsmuster entwickeln, damit die eigentliche Aufgabe wieder im Mittelpunkt stehen kann. Insbesondere geht es darum, Möglichkeiten der Teamassistentin herauszuarbeiten, um neue und nachhaltige Handlungsmuster umsetzen zu können.

Referent

Bodo Reuser

Dipl. Psychologe, PP, KJP, Organisationsberater & Supervisor, Geschäftsführer und Leiter einer EFL-Beratungsstelle

Verpflegung

Die Getränke und ein Mittagessen sind in den Kosten enthalten

Organisatorische Aufgaben

LAG Geschäftsstelle

 

Bild: unsplash.com/joanjo-pavon

Tagungs-Details

10.11.2020
von 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Christliche Sozialhilfe Köln e.V. (CSH)
Knauffstr. 14
51063 Köln

Buchung:

Anmeldeschluss: 13.10.2020

LAG-Mitglieder
78,00 €
Gäste
98,00 €
Zur Buchung

zurück zur Übersicht